Ein Herzensprojekt

Heute möchte ich euch von einem Projekt in naher Zukunft erzählen, das mir sehr wichtig ist. Vor einiger Zeit hat mich Christa Gattwinkel angesprochen, mit ihr ein Projekt für Kinder zu realisieren. Christa ist Gründerin und Leiterin der Gruppe "Smiley Kids" im Kreuzbund für Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien. Unser gemeinsames Ziel ist es, Kindern eine Stimme zu geben weil sie leider viel zu oft nicht gehört werden. Kinder leiden oft leise, müssen in Situationen stark sein, die selbst für einen Erwachsenen schwer handelbar sind. Nicht viele wissen, wieviele Menschen auch in unserer Region Probleme haben, weil wir größtenteils immer noch diese gesellschaftliche Meinung vertreten, dass alles nach Außen hin perfekt sein muss. Die Gruppe der "Smiley Kids" ist ein Ort, in denen Kinder und Jugendliche untereinander ihr Sorgen, Ängste und Wünsche besprechen können- ohne Wertung und ohne Scham. Denn das wichtigste Gefühl, was den Kindern hier beigebracht wird ist: Ich bin NICHT alleine! Christa und ich planen nun, im Rahmen des 25 Jährigem Jubiläums der Gruppe eine Ausstellung im Kultur Bahnhof

in Grevenbrück im September 2021. Dieses Jahr werden wir gemeinsam mit den Kindern der Gruppe ein Fotoprojekt starten. Ohne ihr Gesicht zeigen zu müssen möchte ich in Fotos festhalten, was die Kinder beschäftigt, was sie sich für die Zukunft wünschen und wie sie sich selbst sehen. Auch ihre Geschichte sollen sie mit eigenen Worten als Text verfassen. Wer mehr über die "Smiley Kids" erfahren möchte, oder sie auch unterstützen möchte, kann sich unter

http://www.smily-kids.de

oder auch auf You Tube: https://www.youtube.com/watch?v=qn3KiLUsKro

informieren. Diese Arbeit ist so wichtig! Jeder sollte wissen, dass es Hilfe gibt.

0 Ansichten